Früchtetee

OFFENBARUNG DER DUNKELGRÜNEN MITTE

Zur Herstellung traditionellen Oolongs wird die Fermentation der Teeblätter nach einer bestimmten Zeit unterbrochen. Je nach Oxidationsdauer erinnert sein Geschmack eher an grünen oder schwarzen Tee. Eine besonders cremige Spezialität offenbart sich durch die anschließende Behandlung mit heißem Milchdampf: Der Milky Oolong zergeht auf der Zunge wie Sahnekaramell und begeistert damit vor allem die Naschkatzen unter den Teegenießern.